pflegeberufe krankenhaus spremberg

Für Pflegeberufe

Das Krankenhaus Spremberg bildet in jedem Jahr sechs bis sieben Gesundheits- und Krankenpfleger/innen aus. Derzeit absolvieren ca. 20 Auszubildende ihre Ausbildung in unserem Haus.

Ausbildungsbeginn: 01.10. des jeweiligen Ausbildungsjahres
Bewerbungszeitraum: 01.11. bis 31.12. Vorjahr des Ausbildungsjahres
Voraussetzungen: Fachoberschulreife oder gleichwertige Schulbildung
Leistungsvoraussetzungen: Mindestens gute bis befriedigende Leistungen in den Fächern Deutsch, Mathematik, Biologie, Chemie und Englisch
Dauer der Ausbildung: drei Jahre
Ausbildungsvergütung: 1. Lehrjahr – monatlich 798 €
2. Lehrjahr – monatlich 902 €
3. Lehrjahr – monatlich 1006 €
Einzureichende Unterlagen: Übliche Bewerbungsunterlagen mit dem letzten Schulzeugnis und einem Nachweis über die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
Anzahl der Stellen: sechs

Ausbildunginhalte

1. Ausbildungsjahr
  • Kennenlernen unseres Krankenhauses
  • Schweigepflicht - was ist das?
  • Allgemeine Umgangsformen in unserem Krankenhaus
  • Einweisung in den allgemeinen Arbeitsschutz, Brandschutz
  • Einweisung in die Hygieneordnung
  • Sicheres Erlernen der Grundkrankenpflege
  • Erlernen der Bestimmung von Vitalzeichen, Körpergröße und Körpergewicht
  • Erlernen des sicheren Arbeitens mit unserer Dokumentation, Verfassen von Pflegeberichten
  • Aufnahme von Patienten
  • Umgang mit Dokumentationshilfen und Pflegestandards
  • Erstellen von Pflegeplänen
  • Vorbereitung und Durchführung von Maßnahmen der Krankenhaushygiene
  • Durchführung einer Leistungskontrolle zur Grundkrankenpflege und Krankenhaushygiene

2. Ausbildungsjahr

  • Erlernen der speziellen Krankenpflege unter Gesichtspunkten der jeweiligen Fachrichtung
  • Patientenaufnahme und Ausarbeiten der ärztlichen Anordnungen
  • Sicherheit in der Dokumentation
  • Visitenbegleitung und Ausarbeitung
  • Umgang mit dem PC
  • Durchführung einer Leistungskontrolle zur speziellen Pflege, Arzneimittellehre und Grundkrankenpflege

3. Ausbildungsjahr

  • Vorbereitung der Komplexen Abschlussprüfung und Durchführung
  • Unsere Schüler erwerben schrittweise Kompetenz bis zur selbständigen, komplexen Arbeitsweise. Durch unsere Schüler wird ein Anteil der täglichen Stationsarbeit erfüllt.
  • Das examinierte Personal ist für die Qualität der Pflege verantwortlich. Die Schüler können durch ihr Maß an Korrektheit, Wissen und Verantwortungsbewusstsein den Rahmen ihrer Kompetenzerweiterung mitbestimmen.
  • Dem examinierten Personal obliegt es, dies zu überprüfen und zu entscheiden, ob das eigenverantwortliche Arbeiten des Schülers vertretbar ist.

Aktuelles Stellenangebote für Pflegeberufe

Wir möchten zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Gesundheits- und Krankenpflegererin/ einen Gesundheits- und Krankenpfleger einstellen........weiterlesen.


Annett Krause

Ausbildungsbeauftragte

Telefon: 03563 521633


Mathias Voigt

Dipl. BW Mathias Voigt

Personalleiter

Telefon: 03563 52398
Mail: voigt@krankenhaus-spremberg.de